Meditation:

Meine persönliche Meinung zu Websites und Apps die zum persönlichen Wohlbefinden und einem erfüllten Leben beitragen können. Was ich hier präsentiere sind von mir selbst ausprobierte und für gut befundene Hilfsmittel zu oben genannten Zielen. Mir ist klar, dass andere Menschen andere Methoden zur Selbsthilfe bevorzugen. So habe ich noch keinen Zugang zu Yoga gefunden und werde dies vielleicht auch nie. Wichtig ist mir, dass ich bei den hier vorgestellten Möglichkeiten kostenlos oder für wenig Geld von zu Hause nutzen kann.

Insight Timer App

Google Play
App Store
Insight Timer Website
Insight Timer ist kein zugelassenes Medizinprodukt, allerdings behaupten die Macher der App sie wären die größte Meditations-Comunity der Welt. In der App ist tatsächlich für jeden was dabei, von Esoterik bis Wissenschaft, es lassen sich einzelne Kategorien abwählen, so ist bei mir nur weltlich und Wissenschaft aktiv.
Die App ist kostenlos gut nutzbar und bietet unzählige Audios in verschiedenen Sprachen. Zusätzliche Funktionen und hunderte Kurse kosten ca 65 € pro Jahr. Außerdem gibt es eine Möglichkeit die ich manchmal nutze den sogenannten teachers eine Spende von ca 2 €, 5€ oder 10 € zukommen zu lassen, hierbei geht ein Teil der Spende an die Erhaltung der Infrastrukur. Leider kann man in der kostenlosen Version nicht im Audio zeitlich hin und her springen. Außerdem bedarf es ein wenig Sucharbeit bis man das Richtige für sich gefunden hat, so mag ich halt lieber keine oder nur dezente Hintergrund Beschallung durch Musik oder Naturgeräusche. Ganz wichtig ist bei dem Umfang an Meditaionen die Lesezeichen Funktion, die auch in der kostenlosen Varinante vorhanden ist.

MindDoc App

Google Play
App Store
MindDoc Website
Monitoring & Selbst-Management für Depression, Burnout, Angst & Essstörung. Medizinprodukt der Risikoklasse I.
Achtsamkeits-Kurse, progressive Muskelentspannung (PMR), Autogenes Training (AT) und andere Übungen und Kurse rund um Gesundheit. PMR und AT sind für mich die klaren Highlights, zusammen mit dem Kurs zum intuitven Essen. Die Meditationen sind ohne Hintergrundmusik und werden von mir als angenehm empfundenen Stimmen gesprochen.
Das Monitoring ist kostenlos und bietet die Möglichkeit sich selbst zu refelektieren und Ergebnisse auszudrucken, um diese mit einem Therapeuthen zu teilen. Die Kurse sind bis auf eine Einführung kostenpflichtig und für ca 25 € für drei Monate zu haben. Außerdem gibt es die Möglichkeit Psychotherapie per Videochat für Kunden von verschiedenen privaten und zwei gesetzlichen Krankenkassen zu machen. Da man angeblich recht schnell einen Termin bekommt ist das für manche Akkutsituation evtl. die Möglichkeit einen Klinikaufenthalt zu vermeiden.

7mind App

Google Play
App Store
7mind Website
Besser schlafen und Stress reduzieren mit Meditationen für mehr Entspannung.
Das Highlight dieser App ist der Kurs Achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement (ABSM), diesen kann man nur außerhalb der App auf der Website buchen. Der Kurs kostet 75 € und wird nach Abschluss zu mindestens 75% von den Krankenkassen bezahlt. Außerdem erhält man alle weiteren Kurse in der App für ein Jahr kostenlos dazu. Die Barmer übernimmt die Kosten für die App und ABSM zu 100%. In der Basis ist die App kostenlos und bietet dabei nur wenige Meditationen, für 12 € bekommt man ein Monatsabo, für 60 € das Jahresabo und für 200 € eine Lifetime Lizenz leider fehlt jeweils der ABSM Kurs.

BamBu App

Google Play
App Store
BamBu Website
Die Bambu App bietet einen kostenlosen Einstiegskurs, der mir sehr angehem vorkam. Ohne Hintergrundmusik den Einstieg in Meditaion und Achtsamkeit kennen lernen. Leider fehlen mir in der Übersicht Autogenes Training und PMR, weshalb ich nicht erwäge 9 € pro Monat oder 30 € für ein halbes Jahr auszugeben.